Fußgesundheit

Für die Mobilität des Menschen ist das Gehen von besonderer Bedeutung:

 

Das Gehen ist die typische und häufigste Art der menschlichen Fortbewegung. Doch die steigende Zahl von Übergewichtigen, die längere Lebenszeit, nicht fußgerechtes Schuhwerk und harte Bodenbeläge sorgen dafür, dass sich schätzungsweise 80% der

Erwachsenen mit Schmerzen in den Füßen quälen.

 

Selbst, wenn keine Schmerzen vorliegen, führt jede Fehlstellung oder Fehlform des Fußes zu einer mechanischen Störung des Bewegungsablaufes.

 

Viele chronische Schädigungen des Fuß- und Beinskelettes, der Hüfte und der Wirbelsäule finden darin ihre Ursache, denn die mechanische Überbelastung sorgt für ungünstige Zug- und Schwerkräfte an Muskeln, Sehnen und Gelenken und dies nicht nur beim Sport treiben.

Das Sani-Rücken/Fuß-Beratungs-Zentrum bietet Ihnen sichere und überzeugende Lösungen für jedes Rücken- und Fußproblem.

 

Denn es ist wie in allen Bereichen der Medizin: Eine frühzeitige exakte Erkennung von Problemzonen verbessert die Möglichkeit zur Behebung ganz erheblich.

Beschreibung


Eine individuelle Fußbettung für den Schutz Ihrer Füße. Es gibt heute orthopädische Einlagen-Systeme, die modernste Technologien der Kunststoffverarbeitung umsetzen.

 

Wirksame Materialkombinationen, die Stütz- und Polsterfunktion in sich vereinen

sind der Kern dieser Technologie. Der ortho team-Fachmann ist in der Lage, diese ganz besonderen Materialeigenschaften auf Ihre individuelle Versorgung abzustimmen und so allerbeste Resultate zu erzielen.

 

Indikationen


Vom entzündlichen Spreizfuß, auch mit Knick-Senk-Fehlstellungen oder

Fersensporn, bis zum neuromathischen Fuß oder Diabetes mellitus.

 

Einlagen lassen sich für unterschiedlichste Bedürfnisse individuell patientengerecht

und schnell herstellen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sanitätshaus Pierdolla GmbH

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt